Es handelt sich hierbei um die Applikation eines Naturpflasters auf der Haut, das Canthariden (aus dem getrockneten und gemahlenen spanischen Käfer) enthält. Diese Therapie ist ein altes und erprobtes Ausleitungsverfahren über die Haut bei lokalisierten Schmerzen. Es wird bei chronischer Beschwerden an der Wirbelsäule und Gelenken sowie bei HNO-Erkrankungen angewandt.

 

Beim ersten Termin wird das Pflaster auf die Haut aufgebracht, fixiert und verbleibt bis 24 Std. dort. Nach einigen Stunden entsteht unter dem Pflaster eine blasige Hautentzündung (Brandblase). Im Nachsorgetermin wird diese Blase steril geöffnet und versorgt. Ggf. erfolgt eine i.m.-Reinjektion des Blaseninhalts. Die Brandblase heilt innerhalb weniger Tage (2-7 Tage) narbenlos ab, da sie nur oberflächlich ist.

Naturheilpraxis Mireille Zawadzka

Traditionelle & moderne Verfahren

Bürgermeister-Wutz.-Str. 11

86405 Meitingen OT Erlingen

 

Termine nach Vereinbarung

Tel.: 0157-87 6 1 59 09